November 27, 2021

Deine Botschaft auf Samenpapier
So wird der Kartengruss zum Blumengruss: Seedpaper einfach zerreissen, mit Erde bedecken, wässern und warten, bis die Samen spriessen.

Auf dem Samenpapier von Gorilla Garding kommt deine Botschaft zur Geltung. Nach Gebrauch kann die Karte ganz einfach gepflanzt werden. Nach ein paar Tagen spriessen die verschiedenen Blumen aus dem Papier und sorgen für einen bleibenden Eindruck.

 

 

So funktioniert es

Im Samenpapier sind verschiedene Samen eingearbeitet. Wenn die Karte genug am Kühlschrank gehangen ist, muss man sie aber nicht in den Papierkorb werfen, sondern kann sie ganz einfach pflanzen.

Dafür muss man das Papier zerreissen und mit etwas Erde bedecken. Danach die Erde gut bewässern und in den kommenden Tagen darauf achten, dass die Erde immer feucht bleibt. Dann gilt es nur noch zu warten, bis die Blumen spriessen.

Das Papier enthält folgende Samen: Strandsilberkraut, Schleierkraut, Schmuckkörbchen und Schwarzäugige Susanne.

Hinter dieser tollen Produktidee steht Severin und Raphael von Gorilla Gardening. Eine Berne Frima, welche verschiedene nachhaltige Produkte herstellt - von Seedbombs, Seepills, Samenpapier bis hin zu Samentüten. Alle Produkte haben aber etwas gemeinsam: Sie sind handgemacht und aus ihnen spriesst Neues!

Severin's und Raphael's Angebot soll auch in Zukunft weiter wachsen. Wir sind gespannt, was ihr als nächstes entwickeln werdet.

Gorilla Gardening
Gurtenweg 11
3084 Wabern
www.gorilla-gardening.ch